Untersuchung der Online-Videoübertragung unter Windows NT über Dual-Video-Systeme

Authors: 
Fiebig, Matthias
Year: 
1999
Language: 
German
Abstract: 
Im Rahmen der vorliegenden Arbeit wurden Konzepte zur Online-Videoübertragung mittels DirectShow entworfen, die dazu notwendigen Software-module entwickelt und Untersuchungen zur Leistungsfähigkeit der eingesetzten Videoadapter durchgeführt. Aufbauend auf den Entwicklungen konnte die Funktionalität der Adapter für derartige Anwendungen nachgewiesen werden. Das System 'DigiSuite' stellt in der untersuchten Konfiguration eine gute Ba-sis zur Übertragung von Videodaten im CCIR-601-Format dar. Unter Verwendung von Windows NT wird eine stabile Arbeitsumgebung zur Verfügung gestellt. Bei den abschließenden Leistungsuntersuchungen haben sich folgende Fakten ergeben: · Die Prozessorbelastung durch die Übertragung und Darstellung der Video-daten im CCIR-601-Format ist bei einem auf 2000 Kbyte/s komprimierten Datenstrom gering. Bei Datenraten oberhalb von 5000 Kbyte/s stellt der Kopiervorgang der komprimierten Videodaten von der DigiMotion in den Hauptspeicher ein Hemmnis dar. Dieses Problem ist durch den Hersteller der Hardware zu beheben und konnte deshalb bis zum Abschluß dieser Ar-beit nicht gelöst werden. · Durch die Ausnutzung des 'DigiSuite'-eigenen Movie-2-Bus kann der Systembus auch während der Videoverarbeitung weitestgehend voll für andere Aufgaben genutzt werden. Die unkomprimierten Videodaten werden dabei ausschließlich über der Movie-2-Bus transferiert. Dies ermöglicht insbesondere auch während einer Videokommunikation ein störungsfreies Arbeiten mit Anwendungen, die eine hohe Buslast erzeugen. · Die Qualität der von der Kompressionshardware verarbeiteten Bilder unterscheidet sich nicht wesentlich von anderen MJPEG-Lösungen. Es besteht aber die Möglichkeit, sehr geringe Kompressionsfaktoren zu verwenden. Dadurch lassen sich Videodaten mit minimalem Qualitätsverlust verarbeiten.
Pubdate / Erscheinungsdatum: 
1999-09-15
Pages / Seitenanzahl: 
104
AttachmentSize
1999-26.pdf1.71 MB