Datenschutz in computerforensischen Veranstaltungen

Authors: 
Liegl, Marion
Year: 
2008
Language: 
German
Abstract: 
In der universitären Ausbildung im Bereich der Computerforensik werden unter anderem gebraucht gekaufte Datenträger untersucht. Dabei kommt es häufig zur Rekonstruktion personenbezogener Daten. In der vorliegenden Arbeit werden kurz die computerforensischen Methoden und Werkzeuge vorgestellt, um anschließend die Nutzung der personenbezogenen Daten für die Ausbildung unter dem Aspekt des Datenschutzes zu diskutieren. Das Ergebnis ist eine Reihe von Regeln und Maßnahmen, die Nutzung und Schutz der Daten in Einklang bringen.
Pubdate / Erscheinungsdatum: 
2008-12-15
Promoter / Gefördert durch: 
Prof. Felix Freiling (Universität Mannheim)
Pages / Seitenanzahl: 
42
AttachmentSize
2008-14.pdf1.2 MB